Homöopathie

Similia similibus currentur...

...Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden - auf diesem Prinzip begründete Samuel Hahnemann (1755 – 1843) die Homöopathie.

Er stellte fest, dass beim gesunden Menschen die Einnahme einer bestimmten Substanz Symptome hervorruft, die bei einem Kranken mit derselben Substanz geheilt werden können. Gerade diese Tatsache macht die Homöopathie zu einer Heilmethode, die wie kaum eine andere auf die individuellen Symptome und die unterschiedliche Auswirkung einer Krankheit auf ein Individuum eingeht.

Bei seinen Versuchen stellte Hahnemann fest, dass die Wirkung des Wirkstoffes umso größer war, je geringer er dosiert wurde. So kam es, dass die homöopathischen Arzneimittel stark verdünnt wurden. Kritiker der Homöopathie berufen sich gerne darauf, dass bei den verdünnten Medikamenten kein Wirkstoff mehr nachzuweisen ist und der Heilungserfolg auf einen Placebo-Effekt zurückzuführen sei. Außerdem ist die Homöopathie eine Heilmethode, die sich aufgrund der ganzheitlichen Sichtweise und der individuellen Behandlung eines Patienten nicht in ein Schema pressen lässt.

Da die Krankheit bei jedem ganz individuelle Symptome hervorruft, wird in der Regel nicht mit dem gleichen Mittel behandelt. Diese Methode weicht von der klassischen Medizin und ihrer Medikamentation erheblich ab.

Der Vorteil der homöopathischen Behandlung liegt genau in dieser individuellen Betrachtung des Individuums, seiner speziellen Krankheitssymptome und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Sie ist bei sachgemäßer Anwendung frei von Nebenwirkungen. In seltenen Fällen kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, was aber letztendlich nur ein Hinweis auf die richtige Wahl des Mittels ist.

Die klassische Homöopathie wirkt ganzheitlich und aktiviert das Immunsystem mit einem gezielten Reiz, die Krankheit aus eigener Kraft zu besiegen. Bei der Wahl des richtigen Mittels genügt ein kleiner Impuls, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Auch die Tierhomöopathie hat inzwischen ihren Platz. Bei vielen Tierhaltern ist sie inzwischen die Behandlung der Wahl, zumal sie sowohl mit herkömmlichen als auch mit vielen anderen alternativen Heilmethoden kombiniert werden kann.

Bitte scheuen Sie sich nicht, zu diesem sehr umfangreichen Thema weitere Fragen zu stellen.

  Impressum | Kontakt
Petra Schladitz | Nettgendorfer Straße 1 | 14947 Nuthe-Urstromtal - Dobbrikow | THP-Schladitz@t-online.de